Wie Sterne so golden (Luna Chroniken 3) – Marissa Meyer

ZeilenlebenRezensionen0 Comments

Wie Sterne so golden (Luna Chroniken 3 ) – Marissa Meyer

Erschienen: September 2014

Verlag: Carlsen

Seiten: 576

Preis: HC 19,99 Euro /Ebook 13,99 Euro

 

Kurzbeschreibung

Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat?

Read More

Sommerzauber wider Willen (Snow Crystal 2) – Sarah Morgan

ZeilenlebenRezensionen0 Comments

Sommerzauber wider Willen – Sarah Morgan

Erschienen: Juni 2015

Verlag: Mira Taschenbuchverlag

Seiten: 368

Preis: TB/Ebook: 9,99 Euro

 

Kurzbeschreibung

Stippvisite in Snow Crystal? Lieber würde Sean O’Neil sich freiwillig selbst den Blinddarm rausnehmen! Keine zehn Pferde bringen den ehrgeizigen Chirurgen normalerweise in die Einöde in den Bergen. Doch wegen eines Notfalls hat er zugestimmt, im Hotel seiner Familie mit anzupacken. Dort erwarten ihn jede Menge Erinnerungen … und die französische Küchenchefin Élise Philippe. Ihre Lippen sind noch immer so süß und zart wie Mousse au Chocolat. Aber das heißt nicht, dass sich wiederholen wird, was letzten Sommer zwischen ihnen war. Denn eines will Sean auf keinen Fall: sich einfangen lassen und in der Wildnis versauern. Auch wenn Élises Küsse noch so verführerisch nach Crème Brulée schmecken …

Read More

Die steinerne Pforte (Das Buch der Zeit 1) – Guilleume Provost

ZeilenlebenAllgemein0 Comments

Die steinerne Pforte (Das Buch der Zeit 1) – Guilleume Provost

Erschienen: Januar 2006

Seiten: 304

Verlag: Arena

Preis: nur noch gebraucht ab: 0,23 Euro

 

Kurzbeschreibung

Wer Bücher liebt, lebt gefährlich. Das hätte sich Sam niemals träumen lassen, als er eines Tages auf der Suche nach seinem verschollenen Vater ein mysteriöses Buch entdeckt. Doch dieser Fund ist es, der ihn zusammen mit seiner Cousine Lilli auf eine Reise schickt, die noch niemand zuvor erlebt hat. Denn Sam und Lilli sind auf ein uraltes Geheimnis gestoßen: auf das Buch der Zeit.

Die Autoren-Entdeckung des Jahres: Guillaume Prévost, ein einzigartiges Erzähltalent, hat eine furiose Trilogie geschaffen, die Leser weltweit in ihren Bann zieht! Zwei sympathische Helden und ihre spannend erzählte Zeitreise zu den aufregendsten Schauplätzen der Weltgeschichte sind der Stoff, aus dem Bestseller gemacht sind!

Read More

So geht Liebe – Katie Cotugno

ZeilenlebenRezensionen0 Comments

So geht Liebe – Katie Cotugno

Erschienen: September 2016

Verlag:  Heyne

Seiten: 320

Preis: TB 9,99 Euro / Ebook 8,99 Euro

 

Kurzbeschreibung

Mit fünfzehn bringt Reena im Restaurant, wo sie nach der Schule bedient, die Bestellungen durcheinander, sobald Sawyer auftaucht. Sie steht schon immer auf ihn, ist aber viel zu schüchtern, um ihm ihre Gefühle zu zeigen. Mit sechzehn kommt sie mit ihm zusammen, irgendwie; es scheint Reena wie ein verrückter Traum. Der ein paar Monate später auch schon wieder vorbei ist, für Reena allerdings nicht folgenlos: Sie ist schwanger – und Sawyer verschwindet ohne ein Wort des Abschieds. Mit achtzehn steht sie ihm im Supermarkt plötzlich wieder gegenüber, und er nimmt sie in die Arme, als sei nichts geschehen. Doch Reena ist jetzt eine andere, sie hat ihre kleine Tochter Hannah, die sie über alles liebt. Sie wird nie wieder auf irgendeinen Typen hereinfallen, der sie dann einfach sitzen lässt – hofft sie zumindest …

Read More

To all the boys I’ve loved before – Jenny Han

ZeilenlebenRezensionen0 Comments

To all the boys I’ve loved before – Jenny Han

Erschienen: Juli 2016

Verlag: Carl Hanser Verlag

Seiten: 352

Preis: TB: 16,00 Euro / Ebook: 11,99 Euro

 

Kurzbeschreibung

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …Read More